Seniorenzentrum St. Anna Sendenhorst

Kurzzeitpflege

Die Leistungen im Überblick:

  • Beratung
  • Professionelle Pflege und Betreuung bei Bedarf 24 Std.
  • Einzelapartment mit eigenem Bad und WC
  • Die Einrichtung des Zimmers wird selbst gestaltet (eigene Möbel und Bilder etc.)
  • Telefon und Kabelanschluss für TV / Radio
  • Gemeinsamer Wohn- und Kochbereich
  • Speziell für den Umgang für mit Demenz erkrankten Menschen geschulte Mitarbeiter
  • Windgeschützte Dachterrasse und Garten
  • Friseur, Fußpflege, Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopäden im Haus möglich
  • Gemeinsame Aktivitäten wie Singen und Musizieren, kreative Gestaltung, Orientierungs- und Gedächtnistraining, Gymnastik, Gesellschaftsspiele, Spaziergänge, Ausflüge, Musikunterhaltung u.v.m.
  • Geistliche Begleitung (evangelisch und katholisch) im Hause

Wir vermitteln und koordinieren:

  • Seniorengerechte Wohnungen und betreutes Wohnen mit Service
  • Hausnotrufsysteme
  • Pflegehilfsmittel wie Rollator, Rollstuhl etc.
  • Mahlzeitendienste
  • Fußpflege
  • Ambulante Dienste
  • und vieles mehr...

Welche Kosten entstehen?

Bei vorliegen eines Pflegegrades wird ein erheblicher Teil der Kosten von den Pflegekassen in Rahmen der Pflegesachleistungen und Verhinderungspflege getragen. Kosten für Unterkunft und Verpflegung wird vom Pflegegast getragen. Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen.

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartner/in für Sendenhorst

Johannes Mersmann, M.A.

Einrichtungsleiter

Lisa Stücke

Pflegedienstleitung

02532 958500
ostbevern@st-anna-seniorenzentrum.de